Detox Küche

„Tue deinem Leib etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.“
(Theresa von Avila, Mystikerin 1515-1585)

Während Ihrer Detox Kur verwöhnen wir Sie mit ausgewogener, leicht bekömmlicher und basenbetonter Ernährung mit viel Gemüse, Getreide, Kartoffel, Fisch, Huhn und frischen Kräutern.

Detox - Säuren und Basen im Gleichgewicht

Das Ziel während dieser modernen Entgiftungskur ist, das ideale Verhältnis des Säure-Basenhaushalts für den Körper aufrecht zu erhalten.

Bei den Lebensmitteln werden sogenannte Basenbildner (wie z.B. zahlreiche Obst- und Gemüsesorten, Wasser- und Kräutertees sowie Gewürze, Kräuter, Nüsse und Samen) und Säurebildner (wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Teigwaren, etc.) unterschieden.

  • 3 Mahlzeiten pro Tag im Abstand von min. 4 bis 5 Stunden (benötigte Zeit, um die Stoffwechselaktivierung über die Fettverbrennung anzukurbeln)
  • oftmaliges Kauen der Nahrung zur Speicheldrüsenaktivierung - schonende Verdauung und gute Aufnahme der Nahrungsbestandteile
  • Trinkmenge pro Tag: 2 bis 3 Liter Flüssigkeit (je nach Körpergewicht und Körpergröße (Faustregel: 35 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht)
  • Obst oder Dessert soll zu einer Mahlzeit gegessen werden und nicht zwischendurch

Unsere Frau Dr. Christa Lind erklärt, wem sie so eine Detox-Kur empfiehlt und was dabei zu beachten ist.