Yoga - Wissenswertes und Hintergründe

Yoga ist Trend! Das muss aber nicht notwendigerweise etwas Schlechtes sein. Bei uns im Haus haben wir unseren Yoga-Schwerpunkt nun schon seit zehn Jahren und durch unsere Bereitschaft hier auf Innovationen und neueste Forschungsergebnisse einzugehen, wurden wir in diesem Jahr vom Relax-Guide auch zum “Besten Yogahotel Österreichs” gewählt.

Yoga ist Bewegung, beweglich machen. Yoga öffnet den Weg zu sich selbst und hinterlässt ein Gefühl des stabilen Glücks in der eigenen Mitte.

Unsere Zertifizierte Diplomyogalehrererin Iris Rastl hat uns einige Fragen zu ihrem Herzensthema beantwortet.

Worauf wirkt Yoga im Körper?

Yoga wirkt auf körperlicher Ebene sehr kräftigend, dehnend. Gut für die Wirbelsäule, es mobilisiert. Es wirkt auch blutdrucksenkend durch die ruhige Atmung und dadurch für das Herz entlastend. Durch Gleichgewichtsübungen wird der Gleichgewichtssinn trainiert und  eine verbesserte Motorik entsteht. Diese hilft vor allem im Alter beispielsweise beim Treppensteigen, Radfahren etc. Das Bewusstsein für den eigenen Körper wird geschärft – man baut die Kommunikation zu seinem eigenen Körper wieder auf und lernt ihn dadurch wieder gesund zu erhalten. Im Yoga lernt man wieder eine Balance zu erlangen – den Ausgleich zwischen Bewegung und Entspannung.

Welche Rolle spielt Yoga in Ihrem Alltag?

Yoga begleitet mich täglich seit 15 Jahren. Durch das tägliche Praktizieren bringe ich meinen Körper und meinen Geist immer wieder ins Gleichgewicht. Yoga ist ein Lebensweg und keine Momentaufnahme. Dieser Weg verändert sich ständig und gibt gerade in unserer heutigen Zeit des Wandels sehr viel Vertrauen ins Leben. Man wird gelassener, spürt in sich hinein um dann Entscheidungen im Leben zu treffen. Innere Stärke, eine gesunde Balance zwischen Aktivität und Passivität – einfach das Spüren was man im Augenblick braucht um glücklich und zufrieden Mensch, Natur und Tier gegenüber zu treten.

Durch meine tägliche Yogapraxis finde ich Ausgleich zwischen Berufsleben und Familiendasein, um die Intuition zu schärften und auch stille Momente zu finden.

Wie lässt sich Yoga am besten in den Alltag integrieren?

Alltags-Rituale sind z. B. sich am Morgen nach dem Wach werden gut durchstrecken, vier bis fünf tiefe Atemzüge ganz bewusst zu nehmen und sich selbst ein Lächel zu schenken, auch wenn es nicht immer leicht fällt. Zähne putzen auf einem Bein schärft den Gleichgewichtssinn. Beim Autofahren an der roten Ampel 5 tiefe Atemzüge schenken Entspannung. Oder schenken Sie einem fremden Menschen ein Lächeln, das stärkt Vertrauen und schafft Verbundenheit. Ein schönes Abendritual ist: 3 Dinge für die man an diesem Tag dankbar ist, aufzuschreiben. Das klingt sehr banal und wurde auch schon oft gesagt, die Macht des Geschriebenen und die Verbindung, die dadurch zwischen der Wahrnehmung und dem Unterbewusstsein entsteht, ist eine wahnsinnige Bereicherung.

Gibt es spezielle Uhrzeiten oder Rahmenbedingungen, die man erfüllen sollte für eine gelungene Yogaeinheit?

Eine ruhige Atmosphäre, schönes Ambiente, frühmorgens oder abends, wobei die Uhrzeit nicht ausschlaggebend ist. Das Wichtigste ist das tägliche Praktizieren und die Einhaltung der Alltags-Rituale. Darüber hinaus machen angeleitete Stunden – ca. 2 bis 3 Mal in der Woche – Sinn, um die soziale Komponente in der Gruppe zu spüren und um vom Lehrenden viele Informationen und Wissen zu bekommen um den Körper mit  Atmen ins  Gleichgewicht zu bringen. Auch um Entspannungstechniken sowie Meditationen zu lernen sind regelmäßige angeleitete Stunden wichtig.

Wie spiegelt sich der Yogaschwerpunkt für den Gast in der WASNERIN wider?

Die Energie die von diesem Kraftplatz ausgeht, ist in unseren Yoga-Einheiten im Haus und in der Natur spürbar. Durch unterschiedliche Yoga-Stile, unterschiedliche Traditionen und die spezifische Kompetenz der unterschiedlichen Lehrer. Bei uns im Haus sind immer verschiedene Yogalehrer im Einsatz, die auch auf der intuitiven Seite mit unseren Gästen bereichernde Momente erleben. Um noch tiefer einzutauchen, bieten sich die Themen-Workshops sehr gut an sowie auch die Kombination mit verschiedenen Bewegungsformen wie z.B. Waldbaden und Yoga

Ein besonderes Highlight ist auch die Möglichkeit zu Privatstunden, die Yoga Therapie oder auch Aerial Yoga.

Das könnte Sie auch interessieren

Design und Architektur in der WASNERIN

Design und Architektur mit der Partnerfirma "Viereck"…

Details

Ihr See für jeden Glücksmoment

Unzählige Seen laden im Steirischen Salzkammergut zum…

Details

Nachhaltig Urlaub machen

Unser Nachhaltigkeitsprinzip ist eine fixe Säule unserer…

Details

Hundezimmer

Die perfekte Unterkunft für Fellnasen und ihre…

Details

E-Bike-Vergnügen in der WASNERIN

Das Ausseerland-Salzkammergut bequem per E-Bike entdecken. Gut…

Details

Herzlich Willkommen

Viele liebevolle Handgriffe tragen zu Ihrem rundum…

Details

Bad aussee hat
immer Saison

Der Mensch braucht Orte, wo er Besonderes erleben kann

Erwachsene *

Kinder *

Alter des Kindes:

Alter Kind 1:

Alter Kind 2:

Kind 1:

Kind 2:

Kind 3:

Kind 4:

Anreise

Abreise

Anrede

Ihre Nachricht an uns ...

Info-Hotline +43 3622 52108 603