Adventzeit in der Wasnerin

Tagebuch Ihrer Gastgeberin Petra Barta

zu den aktuellen Vorbereitungen rund um die schönste Zeit des Jahres

Liebe Gäste,

wie Sie wissen, ist mir das direkte Gespräch mit Ihnen sehr wichtig. Gerade jetzt, wo wir unsere persönlichen Kontakte einschränken müssen, bin ich dennoch mit meinen Gedanken bei Ihnen. Ich freue mich jetzt schon auf die Zeit, wenn ich Sie wieder mit einem Ausflug begeistern kann oder wir ein bisschen zusammen plaudern.

Die Weihnachtszeit naht und diese Zeit liebe ich ganz besonders. Der Rückzug der Natur, die Schönheit der Landschaft und der Wandel der Welt werden auf vielen Ebenen erlebbar. Die Ruhe und Stille beflügelt mich und macht mich ganz besonders kreativ. Sie immer wieder aufs Neue zu überraschen und mir besonders stimmige Programmpunkte einfallen zu lassen, ist mir eine Herzensangelegenheit. Die Christbaumkugeln sind bestellt, das Festtagsprogramm ist gedruckt, die Menüs sind verkostet und die winterlichen Ausflüge sind reserviert.

Es war einmal, vor langer langer Zeit

Unsere Vorbereitungen für das Fest der Liebe beginnen für mich sehr früh im Sommer, wo ich mit unserer Floristin schon durchgehe, in welche Richtung die gesamte Dekoration und der Blumenschmuck gehen sollen. Wir orientieren uns natürlich am Design des Hauses, an den Trends, aber wir versuchen auch hier schon originelle Elemente und kreative Überraschungen einzubauen, die sich ja in unserem ganzen Konzept in allen Bereichen ständig wiederfinden.

Mit der Dekoration und dem Blumenschmuck bin ich im Vergleich recht früh dran, aber für mich ist der Winter im Ausseerland und hier auf unserem Kraftplatz eine so magische Zeit, dass ich diese im Sommer sogar vermisse. Ich beschäftige mich also auch deshalb schon so früh mit den Themen des Winters, weil meine eigene Vorfreude schon sehr groß ist. Außerdem ist meine Devise: Gut geplant ist fast erledigt.

Wie der Zufall so mitspielt

Neben all der Planung und der administrativen Organisation ist es oft aber auch der Zufall, der seine Hände im Spiel hat. Ich liebe die Stadt Salzburg, weil die pulsierende Kultur und natürlich auch die dicht gedrängten Boutiquen und Shops für mich eine wahre Quelle der Inspiration sind. An meinem freien Tag war ich also in Salzburg und wollte durch die historische Altstadt schlendern, als ich am Domplatz plötzlich vor einem kleinen, feinen Weihnachtsladen mit einem entzückenden Museum im Obergeschoss, stand. Natürlich habe ich an Weihnachten in der WASNERIN gedacht und daran, was ich für Sie aus diesem Kleinod der Vorfreude an Ideen und Inspiration mitnehmen könnte. Nach über einer Stunde des Staunens, verließ ich den Laden und das Museum mit einigen Weihnachtsbüchern, dem Kopf voller Ideen und dem Herzen voller Vorfreude.

Von der Planung zur Realität

Einige Wochen später, begann ich dann schon mit der Umsetzung und aus meinen Ideen wurden konkrete Pläne. Eine stimmungsvolle Weihnachtsgeschichte war aus meinen zahlreichen Büchern rasch gewählt, Filme und Filmklassiker die mein Herz erwärmen wurden vorabgesehen und sollen für die frühe Dämmerung die perfekte Weihnachtsstimmung erzeugen. Die Kutschen sind gebucht und meine Mitarbeiterin aus der Region ist eingeladen, den Tee im tiefverschneiten Bad Mitterndorf für Sie vorzubereiten und auszuschenken. Köstliche und wärmende (heuer sehr Ausseerische) Heißgetränke für unseren Abend mit den Weihnachtsbläsern konnten mit unserem Barchef selektiert und mit regionalen Schmankerln kombiniert werden. Die Fackeln und Kerzen sind bestellt und alle Ideen und Texte für Ihre Orientierung und Information an unseren Grafiker geschickt, der das für Sie stimmungsvoll und gefällig gestalten wird.

 

Und zu guter letzt....

… fehlen nur noch Sie.

Denn was wäre das schönste Weihnachtsfest ohne unsere lieben Gäste. Mit Menschen deren innerster Wesenszug die Freude und Begeisterungsfähigkeit ebenso prägen wie der Spaß an Überraschungen und einem eleganten Ambiente, ist unser Haus der strahlende und warme Ort, der Sie willkommen heißt – in Ihrem zweiten Zuhause.

Das Weihnachtsprogramm und unser diesjähriges Weihnachts-Paket sind online und neben der Auswahl meiner Garderobe bleibt mir nun nur noch, mich auf die Adventzeit und Ihren Besuch bei uns zu freuen. Rufen Sie uns an, damit wir gemeinsam Ihre Festtage bei uns planen können.

Inzwischen wünsche ich mir für Sie einen tollen Start in meine liebste Zeit im Jahr, in den Winter, und für mich, dass wir uns bald wiedersehen.

Alles Liebe, Ihre Petra Barta
Gastgeberin aus Leidenschaft

Das könnte Sie auch interessieren

Podcast mit Philosophin Lisz Hirn – Philosophieren mit Hirn

Philosophin Lisz Hirn befasst sich mit den…

Details

Unsere Kosmetik-Linie [ comfort zone ]

Unsere Kosmetiklinie [ comfort zone ] ist…

Details

Wissenswertes über Yoga

Interview mit unserer zertifizierten Yoga-Trainerin Iris Rastl

Details

WASNERIN Auszeit mit Kind?

Unsere neuen Richtlinien zu Kindern im Hotel…

Details

Yoga NEWS und Workshops

Sie suchen höchste Yoga-Kompetenz kombiniert mit gesundem…

Details

Basenfasten und entgiften

Basenfasten und Entgiften als Reinigung von Innen…

Details

Bad aussee hat
immer Saison

Der Mensch braucht Orte, wo er Besonderes erleben kann

Erwachsene *

Kinder *

Alter des Kindes:

Alter Kind 1:

Alter Kind 2:

Kind 1:

Kind 2:

Kind 3:

Kind 4:

Anreise

Abreise

Anrede

Ihre Nachricht an uns ...

Info-Hotline +43 3622 52108 603