Skitour im Dachstein Gebirge bei Tiefschnee

Skitouren im Ausseerland

Gipfelgenuss der Sonderklasse im steirischen Salzkammergut

Ein fordernder Anstieg auf die verschneiten Gipfel, ein unvergesslicher Panoramablick und eine Abfahrt im frischen Pulverschnee: Alles, was gelungene und abwechslungsreiche Skitouren ausmacht, hat das Ausseerland zu bieten. Für Bergprofis und geübte Skifahrer, die sich unabhängig von den Pisten im Gebirge austoben und unbekanntere Orte entdecken wollen, ist eine Skitour im Ausseerland allemal die richtige Wahl. Der Winter in Bad Aussee bietet nämlich alles, was die Herzen der Wintersportliebhaber höherschlagen lässt: Schneegarantie, eine Vielzahl an Touren und einen unschlagbaren Blick auf die Bergwelt des Steirischen Salzkammerguts. Nach einem fordernden Tag in den Bergen freut man sich jedoch auf die Rückkehr ins Hotel in Bad Aussee, genauer gesagt in die WASNERIN, wo im weitläufigen Wellnessbereich und beim vielfältigen Abendmenü die Kraftreserven wieder aufgetankt werden.

Warum Skitouren?

Gut konditionierte Gipfelliebhaber finden immer mehr Gefallen an diesen individuell gestalteten Abenteuern in den Bergen – zurecht, denn Skitouren bringen viele Vorteile mit sich: ungestörter und direkter Kontakt zur Natur, welche fernab der Pisten und Skigebiete noch unberührt ist. Der oft kräfteraubende Anstieg wird bei einer Skitour um Bad Aussee mit einem Panorama belohnt, welches für viele noch unentdeckt ist. Wer Bewegung an der frischen Luft mit einem effektiven Ganzkörpertraining kombinieren möchte, ist mit einer Skitour auch bestens beraten: eine Stunde beim Skitourengehen verbrennt etwa 700 kcal und der ganze Körper wird gefordert – die Beinmuskulatur bei Aufstieg und Abfahrt sowie die Oberkörper- und Armmuskulatur durch das Tragen des Rucksacks. Der Sport geht mit einer Stärkung des Herz-Kreislaufsystems einher und der Energieverbrauch wird erhöht. Um sich auf den Alpin-Tag richtig vorzubereiten, bietet unser großzügiges Frühstücksbuffet im Hotel alles an pikanten und süßen Delikatessen, was die Energiereserven voll auflädt und die Grundlage für einen erfolgreichen Ausflug in die Bergwelt schafft.

Skitourem im steirischen Salzkammergut

Das steirische Salzkammergut bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für eine individuell gestaltete und auf das bevorzugte Schwierigkeitslevel angepasste Skitour. Die Ausseer Bergwelt begeistert mit ihren vielfältigen Routen und traumhaften Abfahrten und lässt somit auch die erfahrensten Gipfelabenteurer nicht schlecht staunen. Mit unserem Tourenguide fällt es garantiert nicht schwer, die passende Route auszuwählen. Gerne können Sie sich auch bei uns im Haus von unserem Bergführer und Skitourenexperten Reinhard Preßl rund um die passende Tour und weitere Auskünfte rund um den Wintersport beraten lassen.

Zum Kennenlernen des Sports eignet sich zum Beispiel eine Skitour in Altaussee im Skigebiet Loser. Hier befindet sich die Aufstiegsspur entlang der Panoramastraße, die Abfahrt kann (während der Betriebszeiten) auf der präparierten Piste erfolgen. Da man sich jedoch auch hier teilweise auf ungesichertem alpinem Gelände befindet, ist wie bei jeder Skitour eine geeignete Tourenausrüstung erforderlich.

Tourentipps für Skitouren im Ausseerland

Altaussee
„Skitour Loser“:  eine einfache Route entlang der Loser Panoramastraße oder dem Aufstiegsweg für Tourengeher, Abfahrt über die Pisten (während der Betriebszeiten) oder über die Panoramastraße. Tourdaten: Strecke 6,5km; Dauer: 1:50h; Aufstieg: 610 hm; Abstieg: 595 hm; Höchster Punkt: 1554 m
Tauplitz/Tauplitzalm
  • Skitour auf den Rosskogel“: leichte Tour, Start am Parkplatz am Ende der (mautpflichtigen) Tauplitzalm Alpenstraße. Vorbei an Steirersee und Schwarzensee geht es auf demselben weg wieder zurück zum Parkplatz:
Tourdaten: Strecke 13,4 km; Dauer 3:15h; Höchster Punkt: 1866m
  • „Skitour auf den Almkogel“: eher leichte bis mittelschwere Tour, Aufstieg via Steirersee und Schwarzensee, eher leichter Aufstieg zum Gipfel mit mehreren Möglichkeiten zur Abfahrt
Tourdaten: Strecke 17,6km; 4:30h; Höchster Punkt: 2111m  
  • „Skitour auf das Große Tragl“: mittelschwere Tour, Start am Parkplatz am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße, vorbei an Hollhaus und Steirersee weiter zum Gipfel des Großen Tragl, Abfahrt durch das Langkar und über die Ödneralm, erneuter Aufstieg auf die Tauplitzalm, ab hier geht es wieder zurück zum Parkplatz (lawinensichere Verhältnisse sind erforderlich!)
Tourdaten: Strecke 15km; 3:50h; Höchster Punkt: 2178m  
  • „Skitour auf den Scheiblingtragl“: mittlere Tour über das Plateau der Tauplitzalm bis zum Steirersee entlang der Ostwände des Tragls aufwärts zu den leichten Gipfeln des Toten Gebirges. Abfahrt über das Kitzloch
  Tourdaten: Strecke 14,4km; 4:30h; Höchster Punkt: 2148m  
  • „Skitour von Bad Mitterndorf/Zauchen auf die Tauplitzalm“: leichtere Tour, Ausgangspunkt ist das „Gästehaus Gewessler“ im Ortsteil Zauchen, durch den Wald zur Talstation der 8er-Gondelbahn, neben der Piste geht der Aufstieg neben der Piste weiter zur Tauplitzalm, Abfahrt über die (laut Öffnungszeiten) präperierten Pisten
  Tourdaten: Strecke 4,9km; 2:10h; Höchster Punkt: 1585m

Das könnte Sie auch interessieren

Aussenansicht DIE WASNERIN im Winter

Aus(seer)zeit in der WASNERIN

Gewinnt eine Nacht in der WASNERIN

Details
Winter im Ausseerland
02.1.2023

Neujahrstage in der WASNERIN

Details

Skiurlaub im Ausseerland

Flotte Schwünge, traumhafte Abfahrten und Panorama vom…

Details
Mann bei der Relax Emotion Behandlung

Relax Emotion – die neue SPA Behandlung für Tiefenentspannung

Bei der Relax Emotion Stempelmassage handelt es…

Details
gesellige Gemeinsamkeit an der Bar in der wasnerin
28.12.2022

Silvestertage in der WASNERIN

Details

Weihnachtstage in der WASNERIN

Weihnachtsprogramm in der WASNERIN 2022

Details

Bad aussee hat
immer Saison

Der Mensch braucht Orte, wo er Besonderes erleben kann

Erwachsene *

Anzahl Zimmer *

Anreise

Abreise

Anrede

Ihre Nachricht an uns ...

Die über dieses Formular bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden von uns – Die WASNERIN GmbH – zur Bearbeitung der Reservierungsanfrage (z.B. Abklärung Ressourcen für den gewählten Aufenthaltszeitraum, Rückmeldung, Überleitung Beherbergung) genutzt und gespeichert. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.diewasnerin.at/datenschutz in der Rubrik „Reservierungsformular“.