Nahaufnahem von Saibling

Rezept Ausseer Saibling

von unserem Küchenchef Johannes Fasching

Der Saibling hat im Ausseerland Tradition. Das ist nicht nur so, weil er besonders delikat ist, sondern auch weil er im Ausseerland die ganz speziellen Umweltgegebenheiten vorfindet, die es ihm überhaupt ermöglichen heimisch zu sein. Der Saibling braucht sehr klares und kaltes Wasser um sich fortzupflanzen und das findet er bei den heimischen Seen, die sogar Trinkwasserqualität haben. Der Saibling ist eine Lachsart und das sieht man dem Tier äußerlich durch die auffällige Schuppenfärbung an. Auch das Fleisch ist zartrosa und besonders gesund.

Wie bei unserem kulinarischen Angebot im Haus, ist auch bei diesem Gericht die Qualität der Zutaten entscheidend für ein gesundes und schmackhaftes Gericht.

Küchenchef Johannes Fasching teilt mit Ihnen heute eines seiner Lieblingsrezepte im Sommer. Eine Besonderheit, die auch Hobbyköchen zugute kommt, ist dass die feinen Gräten nicht gezupft werden müssen, da sie sich beim Braten einfach auflösen. Viel Spaß beim Nachkochen und ein kleines Stück WASNERIN nachhause holen.

 

PS: In der WASNERIN wird an alles gedacht und so noch ein kleiner Geheimtipp von uns: Den original-Ausseer Saibling kann man von der Fischzucht Ausseerland per Flossenbox aus ganz Österreich nachhause bestellen!

Ausseer Saiblingsfilet mit Eierschwammerl, Kartoffelcreme und frischen Gartenkräutern für 4 Personen

Ausseer Saibling

Zutaten: 4 Stk. Ausseer Saiblingsfilet á 140g, Salz, Butter, Thymianzweig

Zubereitung:

  • Die Saiblings-Filets zuputzen (
  • Die Filets in etwas neutralem Öl auf der Hautseite für 2 Minuten anbraten
  • Salzen
  • Umdrehen
  • Etwas Butter und Thymian dazugeben und je nach gewünschter Garstufe fertig braten

Eierschwammerl

Zutaten: 300g Eierschwammerl, Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen, neutrales Pflanzenöl, Thymianzweig, 1 TL weißer Balsamicoessig

Zubereitung:

  • Eierschwammerl gut waschen, abtropfen lassen und größere Schwammerl halbieren
  • In einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und die Eierschwammerl dazugeben
  • Würzen mit Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen und Thymianzweig
  • Unter regelmäßigem Schwenken scharf anbraten
  • mit weißem Balsamico ablöschen

 

Kartoffelcreme:

Zutaten: 200g Kartoffel mehlig, 150g Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

  • Kartoffel in Salzwasser weichkochen
  • Abseihen, schälen und durch ein feines Sieb streichen
  • Masse mit Creme Fraiche verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Anrichten:

  • Kartoffelcreme erwärmen, in einem Dressiersack mit glatter Tülle füllen und streifenförmig auf die Teller dressieren
  • Fischfilets aus der Pfanne nehmen und auf der Creme platzieren
  • Eierschwammerl darüber fallen lassen
  • Etwas von der Fischbutter darüber träufeln
  • Mit frischen Kräutern (Brunnenkresse, Gänseblümchen, Spitzwegerich, Schafgarbe, Löwenzahn, Kerbel, etc.) garnieren

Guten Appetit!

Das könnte Sie auch interessieren

Relax Emotion – die neue SPA Behandlung für Tiefenentspannung

Bei der Relax Emotion Stempelmassage handelt es…

Details
Dienstleistung in der WASNERIN

Sommerfrische in der WASNERIN

Sommerfrische ist Kultur, Inspiration, Frische, Durchatmen und…

Details
Snowroom Forest Detail

Frischer Wind für Ihren Sommerurlaub

Neue Zimmer, größerer Pool viel Neues für…

Details

Frühlingsrezept Spargelcremesuppe mit Lachsforellennockerl

Rezept Spargelcremesuppe mit Lachsforellennockerl

Details
Yoga neben dem Loser

Yoga NEWS und Workshops

Sie suchen höchste Yoga-Kompetenz kombiniert mit gesundem…

Details
Lusleeps Gut Schlafen - gesund aufwachen

Gut schlafen – gesund aufwachen

Zu Gesundheit und Wohlbefinden gehört ein gesunder…

Details

Bad aussee hat
immer Saison

Der Mensch braucht Orte, wo er Besonderes erleben kann

Erwachsene *

Anzahl Zimmer *

Anreise

Abreise

Anrede

Ihre Nachricht an uns ...

Die über dieses Formular bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden von uns – Die WASNERIN GmbH – zur Bearbeitung der Reservierungsanfrage (z.B. Abklärung Ressourcen für den gewählten Aufenthaltszeitraum, Rückmeldung, Überleitung Beherbergung) genutzt und gespeichert. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.diewasnerin.at/datenschutz in der Rubrik „Reservierungsformular“.