Vorübergehende Schließung

Liebe Gäste,

 

Angst und Unsicherheiten prägen die Gesellschaft rund um die aktuelle Gesundheitskrise.

Im Sinne des Appells der österreichischen Bundesregierung leistet auch DIE WASNERIN ihren wesentlichen Beitrag

zum Schutze aller Menschen in unserer Gesellschaft.

 

Aus diesem Grund haben wir unser Haus bis – voraussichtlich – 28. Mai 2020 geschlossen.

Wir sind eingebettet in der Natur und der Bergwelt die uns umgibt und erleben nun diese Ruhe. Wir wollen aber auch weiterhin als Ihre Gastgeber mit Ihnen in Kontakt bleiben und informieren Sie daher hier und auf unseren Social Media-Seiten weiterhin.

Wir appellieren an all unsere Mitmenschen, dass wir uns gemeinsam an die, von der Regierung vorgegebenen Schutzmaßnahmen halten und hoffen inständig, dass wir diese turbulenten Zeiten bald wieder hinter uns lassen können.

 

Gerne steht Ihnen unser Empfangsteam für Neubuchungen sowie Umbuchungen Ihrer bereits geplanten Auszeiten zur Verfügung; per E-Mail unter reservierung@diewasnerin.at oder von MO bis FR (ausgenommen Feiertage) von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer +43 3622 52108 

 

Bleiben Sie gesund und wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns im Haus begrüßen zu dürfen.

Auf ein baldiges gesundes Wiedersehen freut sich

 

Ihr WASNERIN-Auszeit-Team

mit Ihren Gastgebern Petra & Davor Barta

  • DIE WASNERIN steht ausschließlich für Hotelgäste zur Verfügung und es werden keine externen Gäste aufgenommen
  • Sämtliche Räumlichkeiten liegen deutlich unter der Kapazitätsgrenze von 100 Personen
  • Generell verfügt die Hotellerie immer schon über streng geregelte Hygienevorschriften, welche wir stets intensiv einhalten und in diesem Fall noch verschärft haben

Was Sie tun können

Wichtigster Faktor für Ihre Gesundheit und die Ihrer Mitmenschen sind SIE. Deshalb beachten Sie:

  • Im Sinne des Appells der Bundesregierung fordern auch wir unsere Gäste auf, NICHT bereits erkrankt (egal welche Krankheit) zu verreisen
  • Wir halten unsere Gäste zu ihrem persönlichen Schutz an, sich strikt an sämtliche Hygienemaßnahmen zu halten – regelmäßiges Händewaschen samt Desinfektion sowie den Mindestabstand von einem Meter zu allen anderen Menschen einzuhalten

Rechtliches

Eine Reise in/nach Österreich ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt unbedenklich. Das Land ist nicht als Risikogebiet eingestuft, daher besteht prinzipiell kein Grund für eine kostenlose Stornierung Ihres Urlaubs.

Es gelten unsere allgemeinen Stornobedingungen.

Wir empfehlen generell bei jeder Buchung eine Reisekostenrücktrittsversicherung abzuschließen.

Wir danken für Ihre Unterstützung bei der Einhaltung der genannten Maßnahmen – Ihre Petra & Davor Barta Geschäftsführer & Gastgeber DIE WASNERIN

Das könnte Sie auch interessieren

Kurt Palm
08.10.2022

Kurt Palm

Kurt Palm ist ein Meister der Spannung,…

Details
Natur im Ausseerland bei bewölktem Wetter
26.11.2022

Paganin Soatnquartett

Mit Innovation und Mut zur Genrevermischung spielt…

Details
25.10.2022

Die Schickeria

Die Schickeria – eine Band vom Feinsten.…

Details
American Jazz Lunch in der Wasnerin
28.10.2022

Simone Kopmajer & Reinhardt Winkler

Österreichs bekannteste Jazz-Stimme gestaltet mit ihrem Ehemann…

Details
Das Ausseer Jazztrio Literakult
24.9.2022

Ausseer Jazz Trio

Ein schwungvoller Abend ist garantiert wenn die…

Details
Langlaufloipe im Wald mit Blick auf die Berge
09.12.2022

Gimpelinsel Saitenmusi

Urig und jugendlich frisch zugleich geht nicht?…

Details

Bad aussee hat
immer Saison

Der Mensch braucht Orte, wo er Besonderes erleben kann

Erwachsene *

Anzahl Zimmer *

Anreise

Abreise

Anrede

Ihre Nachricht an uns ...

Die über dieses Formular bekannt gegebenen personenbezogenen Daten werden von uns – Die WASNERIN GmbH – zur Bearbeitung der Reservierungsanfrage (z.B. Abklärung Ressourcen für den gewählten Aufenthaltszeitraum, Rückmeldung, Überleitung Beherbergung) genutzt und gespeichert. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter www.diewasnerin.at/datenschutz in der Rubrik „Reservierungsformular“.